Piano Café
Telefon: 0160-2274356

Willkommen im Piano Café!

 

Die urige Gaststätte bietet euch neben Getränken auch leckere Snacks und immer wieder neue Aktionen, Themenveranstaltungen und vor allem Konzerte.

 

Die Getränkekarte ist um viele portugiesische Spezialitäten und Cocktails erweitert worden.

 

Wer einen netten Abend mit Freunden verbringen möchte, ist bei uns bestens aufgehoben. Wir bieten diverse mediterrane Fingerfood-Gerichte und viele portugiesische Spezialitäten an. 

 

Auf unserer Facebook-Seite erfahrt ihr mehr über unsere Angebote, Events und weitere Neuigkeiten!

 

 

 

--- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --- NEU --

 

Ab sofort könnt ihr noch bequemer immer auf dem neuesten Stand über alle wichtigen Neuigkeiten rund um das Piano Café sein. Tragt Euch hierzu einfach kostenlos für unseren Newsletter ein.

 

(Pfad: Programm und Karte --> Newsletter)

 

 

 


Events und Highlights

(Bookinganfragen: Julian Simon)

 

 

Kneipennacht Arnsberg am 25.10.2014

(vom 23.04.2014)

 

Auch dieses Jahr nimmt das Piano Café wieder an der Arnsberger Kneipennacht teil. Die Vorbereitungen laufen bereits. Wir werden in Kürze die Band des Abends bekannt geben können. Für alle die es jetzt schon wissen wollen ein Rätsel:

 

- Sie hat bereits einmal bei uns gespielt.

- Sie kommt aus Ulm.

- Zu Anfang hießen sie Uncle Benz.

- Radadadada! (@Robert: Bier Bier Bier Bier Bier Bier Bier Bier)

 

Näheres zum Konzert in Kürze.

 

Cheers

Julian

 


 

 

"Paragraph 08/15" live am 04.10.2014

(vom 23.04.2014)

 

Pragraph 08/15

Support: noch nicht bekannt

Datum: 04.10.2014

Einlass: 19 Uhr

Eintritt frei

 

 

Paragraph 08/15 steht für schnellen, melodischen und absolut pogotauglichen Punkrock, der garniert wird mit kritischen und sarkastischen Texten über Gesellschaft, Politik und die Widrigkeiten des Alltags.
Auf der Bühne weiß die Band durch Spielfreude und Power sowie Aussage und Entertainment zu überzeugen.

 

 

 

 

 

 

 


"Prime Meat" als Hauptgig für den 17.05.2014 bestätigt

(vom 03.04.2014)

 

Prime Meat

Support: Grundhass

Datum: 17.05.2014

Einlass: 19 Uhr

Eintritt frei

 

Wir haben heute die bestätigung von Prime Meat als Hauptact des Abends bekommen. Somit wird Grundhass den Support übernehmen und den Abend mit melodischem Punk unplugged eröffnen. Anschließend wird plugged mit Prime Meat weitergemacht. Scheint ein vielversprechender Abend zu werden.

 

Cheers

Julian

 

Links ins www:

http://primemeat.bandcamp.com/

https://www.facebook.com/PrimeMeatWk

 

 

 

 

 

 


 

Support für Argies am 15.06.2014 bestätigt!

(vom 01.04.2014 von Julian)

 

Argies live

Support: The Myers

Datum: 15.06.2014

Einlass: 19 Uhr

Eintritt frei

 

Es freut uns Euch mitteilen zu können, dass "The Myers" aus Düsseldorf die Argies am 15.06.2014 musikalisch unterstützen werden.

 

Somit rocken die Myers bereits das zweite Mal in diesem Jahr das Piano. Genial!

 

 

http://thenewmyers.wordpress.com/

 

 

 

 

 

 

 


 

 

"Grundhass" live am 17.05.2014

(vom 31.03.2014 von Julian)

 

Wann: 17.05.2014

Eintritt frei

Einlass: 19 Uhr

 

 

Grundhass über sich:

 

"Grundhass, was ist das eigentlich? Ein Gefühl, durchaus. Doch was kann man sich unter einem Musiker mit dem Namen Grundhass vorstellen? Vermutlich genau das Gegenteil von dem was er eigentlich ist. Grundhass ist Akustik-Punk. Akustik-Punk mit Texten die beißen, am Ende jedoch immer versuchen das Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Manchmal stumpf, manchmal kritisch, manchmal aber auch einfach nur zum totlachen. Spaß mit doppeltem Boden, musikalische Satire und ein Musiker, der sich selbst am wenigsten ernst nimmt. (Und Dosenbier, alter!)"

 

 

 

 

 

 

 

 


 

"Argies" live am 15.06.2014

 (vom 31.03.2014 von Julian)

 

 

 

 

Am 15. Juni live im Piano Café (Eintritt frei)

Einlass: 19:00 Uhr

 

Seit ihrer Gründung 1984 stehen die Argies für ihre libertären Texte, powervolle dynamische Musik und eine
eindeutige Positionierung ihrer politischen Ideologie. Obwohl die Wurzeln ihrer Musik in den britischen
Punkrock der 70ger Jahre liegen, finden sich in ihrem Sound heutzutage auch Elemente vom Ska, Reggae,
Dub und dem guten Rock n Roll sowie Lateinamerikanische Rhythmen.
Ganz nach dem Prinzip „Do It Yourself“ haben sie eine erfolgreiche musikalische Karriere erreicht ohne
jedoch ihre Unabhängigkeit aufzugeben.
Der Name „Argies“ ist ein abwertender Begriff für Argentinier, benutzt von der britischen Yellow Press
während des Falkland Krieges im Jahre 1982. Dies hat aber keinesfalls was mit Nationalismus zu tun, der
Name verbindet die Band und ihre Mitglieder lediglich, die allesamt international orientiert denken und leben,
und Menschen mit marginalem Denken ablehnen.
Mitte der 90ger verließen die Argies ihre Heimatstadt Rosario und zogen nach Buneos Aires. Dort spielten
sie jährlich über 35 Shows und wurden dadurch bekannt als aktivste Band der Stadt. Paar Jahre später,
1999 zogen die Argies mit ihrer Musik dann um die ganze Welt. Bis heute spielten die Argies in 41 Ländern
bei insgesamt 993 Konzerten, auf 3 Kontinenten: Süd Amerika, Europa und Asien. Die Band funktioniert wie
ein Kollektiv von engagierten Musikern die alle Teil des Projektes für unbestimmte Zeiträume werden, mit
allen Freiheiten beim Betreten und Verlassen, kennzeichnet auch die Arbeit in der Band und die Art und
Weise, in der ihre Mitglieder lernen, in gemeinsamen Anstrengungen über ihre Unterschiede sich
hinwegzusetzen. Über die Jahre hat diese Weise der Argies Musik den Status einer unabhängiger kulturellen
Bewegung verliehen.
 

Argies sind:
David, Gesang + Gitarre IHooli,Gitarre + Background Gesang
IManu, Schlagzeug + Background Gesang IIlan,Bass + Backgroundgesang
 

Argies on tour, 2014
-"30 anos en las Trincheras" Mexican Tour I 17 bis 27 April 2014
-"30 years in the Trenches" European Tour I 29 April bis 6 September 2014
 

ON STAGE:
Sie teilten sich die Bühne 7 Mal mit den Toten Hosen, vier Mal in Argentinien und drei Mal während der
Österreichtour 2002.Außerdem spielten die Argies mit Bands wie Bad Religion, Agnostic Front,
Millencolin, The Damned, Anti Flag, Ska-P, Suicidal Tendencies, GBH, TV Smith, The Vibrators,
Last Resort, The Exploited, Poison ldea, The Slackers, The Business, Oi Polloi,MDC (Millions
Dead Cops), Anti Nowhere League, The Lurkers, Toy Dolls, Total Chaos, Disorder,Conflict, US
Bombs,Nomeansno,Deadline, Against Me,Dritte Wahl,Terrorgruppe,Restarts, The Adicts, Die
Lokalmatadore, Los Fastidios, Siek on the bus, Guitar Gangsters,Fermin Muguruza (ex Negu
Gorriak & Kortatu) uvm.
 

Länder in denen Argies bereits spielten:
-Süd Amerika: Brasilien, Venezuela, Peru, Chile, Uruguay, Ecuador, Paraguay und Kolumbien
-Europa: Deutschland, Schweiz,Italien, Österreich, Polen, Tschechien, Kroatien, Frankreich,
Serbien, Ungarn, Slowenien,Slowakei, Holland, Katalonien, Rumänien, Spanien, Dänemark,
Litauen, Portugal, Baskenland, Belgien, Litauen, Bosnien Herzogovina, Griechenland, England,
Schottland, Mazedonien
-Asien: China & Hong Kong, Philippinen,Malaysia, Singapore, lndonesia
-993 internationale Shows in 41 Ländern in der Zeit 1996-2013

 

Website: http://www.argies.net/inicioeningles.htm

Facebook: https://www.facebook.com/pages/Argies/100761975397

 

 

 

 

 

 


Öffnungszeiten:

Montag - Dienstag: Ruhetag

Mittwoch - Sonntag: ab 19 Uhr